Management Workshop (2 Tage)

Erfolgreich Coachen und Conflict Coaching

Coaching und Conflict Coaching gehören in der globalen Businesswelt zukünftig zu den wichtigsten Führungsinstrumenten. Moderne  Organisationskulturen richten sich immer mehr auf Matrixmodelle aus, wodurch mehr und mehr das alte Modell der Hierarchie ausgemustert wird. Die herkömmliche, autokratische Rolle von Führungskräften wird ersetzt durch eine Unterstützerfunktion. Mitarbeiter werden in den Prozess einbezogen und somit befähigt, Herausforderungen und Probleme durch eigenständiges Denken selbständig zu lösen.

Coaching ist ein Prozess, bei dem die Führungskraft dem Mitarbeiter hilft, Aufgaben und Probleme selbst lösen zu können.

Tag 1  – Erfolgreich Coachen

In jeder Situation erfolgreich kommunizieren und die Selbstreflektion und Selbstverantwortung des anderen stärken­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

Kaum ein Begriff wird im Geschäftsalltag so unterschiedlich verstanden wie der Ausdruck Coaching. Viele denken hierbei an ein Mitarbeitergespräch, wobei Aufgaben delegiert und Vorschläge zur Lösungen gegeben werden. Obwohl dies vielleicht ein Bestandteil des Vorgangs ist, so ist Coaching doch viel mehr als das. Beim Coaching liegt das Augenmerk auf dem Gegenüber und nicht auf uns.  Ein guter Coach tritt selbst in den Hintergrund und bestimmt dennoch durch die richtige Fragetechnik die Richtung des Gesprächs.

In diesem Workshop finden Sie heraus, was Sie noch nicht über Coaching wissen. Sie erfahren, wie Coaching wirklich funktioniert, und welche Kenntnisse und Fähigkeiten Sie kennen und einsetzen müssen, wenn Sie Coaching erfolgreich anwenden wollen.

Übersicht

  • Aufgabenorientierung versus Menschenorientierung
  • Was ist Coaching überhaupt? Das Wesen von Coaching
  • Offene Fragen statt fertige Lösungen
  • Die 5 Grundhaltungen (Akzeptanz, Empathie, Neugierde, Authentizität, Zutrauen)
  • Das Coaching-Modell
  • Das Win-win-Prinzip

Tag 2 – Conflict Coaching

Mit Conflict Coaching Konflikte lösen und andere in Ihrem Engagement zur Konfliktlösung unterstützen

Konflikte kosten Zeit, Kraft und Geld. Viele Konflikte werden aber zu spät oder gar nicht angegangen, weil man der Meinung ist, dass die Zeit für ein „offizielles Eingreifen“ nicht reif ist, oder dass ein Einschreiten mehr schadet als nützt. In der Regel  müssen Herausforderungen aber angepackt werden, bevor sie eskalieren und zu handfesten Konflikten geraten.

In diesem Workshop helfen wir Ihnen, Ihre Konfliktkompetenz zu erweitern. Lernen Sie, Konflikte frühzeitig wahrzunehmen, sie zeitnah aufzugreifen und effektiv und angemessen mit ihnen umzugehen.

Übersicht

  • Was ist ein Konflikt? Was ist Konfliktfähigkeit?
  • Das Conflict Coaching-Modell
  • Den Konflikt als ‚Story‘ mit ‚History‘ und ‚Success Story‘ erfahren
  • Die wahren Bedürfnisse der Situation und der Beteiligten erkennen
  • Umgang mit Identität, Emotionen und MachtKommunikationsfähigkeit einsetzen

Zielgruppe

Führungskräfte, Manager mit Personalverantwortung und Führungsverantwortung, Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Nachwuchsführungskräfte.

 

Seminar Termine

Seminar Anmeldung

Pdf-Dokument Seminar Erfolgreich Coachen und Conflict Coaching

Pdf-Dokument Workshop Coaching Refresher

Pdf-Dokument Workshop Coaching Online

 

Wir beabsichtigen nachhaltiges Lernen und bieten zu diesem 2-Tage-Seminar ein Online-Coaching Session mit GoToMeeting an. Dieses ist kostenfrei, für die Dauer von 30 Min. vorgesehen und innerhalb von drei Monaten nach Seminarbeginn einzulösen.

Coaching

Was ist unser Verständnis von Coaching?

„Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben“, sagte Albert Einstein. Platt ausgedrückt: Wir sehen den Wald oft vor lauter Bäumen nicht. Eine Herausforderung wird oft erst dann zu einem Problem, wenn unsere gewohnten Denkstrukturen in einer bestimmten Situation für eine Lösung unzureichend sind.

Die Hauptaufgabe eines Coaches ist es daher, den Coachee zu unterstützen, den Denkprozess zu öffnen und auf eine höhere bzw. andere Ebene zu bringen. Der Coach tut dies, indem er den Gecoachten zu einer Selbstreflexion und zu einer selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung im eigenen Erleben und Verhalten anregt und hinführt. Er bietet keine Lösungen an, sondern leitet den Coachee dazu an, aus eigenem Antrieb seine Fähigkeiten und Kompetenzen so einzusetzen und zu erweitern, dass er selbst adäquate Lösungen für seine spezifischen Herausforderungen findet und diese zielgerichtet anwenden kann.

Erfahrene Coaches verstehen es,

  • eine Vertrauensbeziehung ohne Positionsdenken und Hierarchie herzustellen,
  • auch in Konfliktgesprächen mit ihren Coachees auf gleicher Augenhöhe zu bleiben,
  • durch ihre Fragentechnik einen neuen Denkansatz beim Coachee hervorzurufen,
  • den Fokus konstant auf den Coachee zu richten und sich selbst dabei zurückzunehmen,
  • im Coaching-Gespräch sicherzustellen, dass der Coachee sich selbst „begegnet“,
  • den Coachee das verfügbare Potenzial und seine persönliche Verantwortung wahrnehmen zu lassen,
  • den Coachee zu ermutigen, dieses Potenzial voll und ganz auszuschöpfen,
  • Unterstützung bei der Umsetzung des Gelernten anzubieten,
  • die Entwicklung des Coachees zu beobachten und zu fördern.

Zu unserem Leistungskatalog gehören sowohl das Coachen von Managern in ihren eigenen beruflichen Herausforderungen als auch die Ausbildung von Führungskräften zum Tele-Coach.

Siehe auch Online Coaching

 

Trainer TrustConsulting Rob Bots