Im BauAttention

 

Was es zu beachten gilt

Woran erkennt man einen guten Coach?

Der Bereich Coaching wächst und wächst und viele Persönlichkeiten sind in diesem Bereich bereits unterwegs. Früher konnte man als Coach nur von anderen persönlich weiterempfohlen werden. Durch das Internet haben sich die Spielregeln etwas geändert. Auf der Homepage des Anbieters sollte man den Coach nun auch persönlich kennen lernen können. Folgende Punkte sind dabei wichtig.

Vor dem Coaching:

  1. Referenzen und Angebote ansehen bzw. anfordern.
  2. Ein kostenloses Vorgespräch verlangen. So kann man die Arbeitsmethoden des Coaches und die Situation des Coachees klären.
  3. Ein guter Coach erläutert die Methoden (Vorgehensweise) und arbeitet stets sehr transparent.
  4. Der Coach beginnt das Coaching damit, den Auftrag zu klären und eine gemeinsame Zielrichtung festzulegen.
  5. Der Coach hat eine entsprechende Ausbildung absolviert und sollte viele Jahre Berufserfahrung (als Berater und Trainer) vorweisen.
  6. Einen Online-Coach sollte man vorher durch ein Video kennen lernen, um zu testen, ob die „Chemie“ stimmen könnte.

Während des Coachings:

  1. In den Sitzungen und zwischen den Sitzungen ist ein roter Faden erkennbar.
  2. Ein guter Coach fordert den Coachee auf, sich mit seinen Schwächen und Stärken auseinanderzusetzen.
  3. Es gibt eine Trennung zwischen beruflicher und privater Ebene – sei es, der Coachee bringt die persönliche Ebene mit ein.
  4. Es werden gemeinsam verschiedene Alternativen ausgelotet.
  5. Durch das Vorhalten eines Spiegels, lernt der Coachee die eigene (unbewusste) Motivation kennen und erlangt dadurch mehr Sicherheit.
  6. Der Coach gibt keine Lösungen vor, sondern appelliert an das intuitive Denken des Coachees. (Siehe nachfolgende Erklärung.)

Ausgleich zwischen Verstand und Herz

Was ist intuitives Denken?

Intuitiv bedeutet „aus dem Bauch heraus“. Das Gegenteil ist kritisches, wissenschaftliches Denken, Kopfentscheidung. Intuitives Denken ermöglicht eine schnelle, automatisch wirkende Reaktion. Handlungen werden natürlich nicht nur allein vom Bauch, sondern auch vom Kopf gesteuert. Daher ist intuitives Handeln die Folge von einem Denkprozess, wenn auch von einem unbewußten, bzw. intuitiven.

Intuitives Denken ist meistens nur aufgrund von Übung oder Erfahrung erfolgreich. Insbesondere schnell zu treffende Entscheidungen erfordern (auch im Berufsleben) Intuition. Ein professioneller Coach führt den Coachee in diesen wichtigen Prozess des intuitiven Denkens ein. Die Herausforderungen des Alltags sind hier ein guter „Übungsplatz“.

Online Coaching

Kostenloses Vorgespräch

Wir bieten gerne ein kostenloses Vorgespräch an – mit Online Coaching kein Problem!

Unverbindlches und kostenloses Online Coaching Vorgespräch (zum Testen)  bestellen / anfragen